Latviski In English По русски Deutsch
In Valmiera wird ein Werk ökologischer und umweltfreundlicher Wärmeisolierung eröffnet.

Am 27. April dieses Jahres wurde in Valmiera das erste in Lettland und das modernste in Osteuropa  Werk in Betrieb genommen, in dem ökologische und umweltfreundliche Wärmeisolierung – die Ökowatte Vekover – hergestellt wird.

Bei der Ökowatte Vekover geht es sich um einen qualitätvollen und umweltfreundlichen Wärmeschutz-Baustoff, der aus Altpapier hergestellt wird. Der Anwendungsbereich umfasst die Wärmung von sowohl Wohngebäuden, als auch Industriebauten.

Der Bauunternehmer des Projekts ist die Fa. SIA Vidzemes energoceltnieks, der Subunternehmer – die A/G SCO Centrs. Die Mitarbeiterzahl des Betriebs wird gering sein, weil die verwendeten Technologien zur Zeit die modernsten in ganz Europa sind und eine automatische Leitung und Kontrolle des Produktionsprozesses ermöglichen.

Die Werkerrichtung besitzt in Lettland einen hohen Mehrwert – nicht nur in Hinsicht der Erhaltung von Bau- und Naturressourcen, sondern auch im Rahmen der Förderung solcher Branchen der Volkswirtschaft Lettlands wie der Sammlungs- und Verwertungsmarkt von Recycling-Rohstoffen.

Der Wiederverwendung von Altstoffen kommt heute in der ganzen Welt eine immer größere Bedeutung zu. Immer mehr Produkte werden aus Rohstoffen hergestellt bzw. erzeugt, die vollständig oder teilweise  aus Recycling-Material bestehen. Durch die Wiederverwendung wurden in vielen Produktionsbranchen neue Wege sowohl zum direkten Gewinnerwerb eröffnet (für Verwertungsbetriebe), als auch zum indirekten Gewinnerwerb durch finanzielle Vorteile für Unternehmen wegen der Absenkung der Produktionskosten bzw. billigerer Recycling-Rohstoffe eröffnet.
<<  ZURÜCK